Ostervierer

Bunte Eier hier und da, schon beim Einschlagen auf der Range konnten sie gefunden werden, außerdem an Abschlägen, Ballwäschern, Büschen. Das hat die Spielleitung, Kirsten Kreuziger, Martina Schmidt und Sabine Fiebelkorn-Schütte, gut vorbereitet. Gespielt wurde Vierer mit Auswahldrive. Das erste Brutto gewannen im Stechen mit 21 Brutto Hans-Jörg Leiser und Manfred Steffen. Die Nettopreise gingen an 1. Jörg Duensing und Andreas Glöckner (36 Nettopunkte), 2. Sabine Fiebelkorn-Schütte und Dr. Klaus Schütte (35 Nettopunkte) und 3. Marina und Peter Schmidt (32 Nettopunkte). sw