5. Cup der Kampmann Städtereinigung

... und noch ein erstklassiges Turnier. Zum fünften Mal wurde der Cup der Kampmann Städtereinigung GmbH ausgetragen. Um 11.00 Uhr begann das ausgebuchte Turnier mit Kanonenstart bei bestem Sommerwetter. Die Spieler erwartete top gepflegte Fairways und Grüns. Somit fanden sich anschließend alle gut gelaunt auf der großen Terrasse des Waldschlösschen ein, wo kühle Getränke und ein tolles Büfett warteten.

Nach den Dankesworten unseres neuen Betreibers Stuart Orme und der Ansprache von Jörg Kampmann fand die mit Spannung erwartete Siegerehrung mit den Geschäftsleitern Oliver Kampmann und Peter Narten statt. Es hatte sich bereits herumgesprochen, dass viele Spieler wohl gepuffert, aber sich nur wenige unterspielt hatten. Es wurden drei Nettoklassen, Brutto Damen und Herren und diverse Sonderpreise ausgelobt.

Die drei Erstplatzierten in der Nettoklasse A sind: Silke Wißmann (37), Bodo Svenson (36) und David Sulkovsky (36). Die Sieger der Klasse B lauten: Alexander Müller (37), Rainer Herrmann (34) und zum Dritten Oliver Barenthin (34). In der Nettoklasse C musste man schon sein Handicap für das Siegerpodest gespielt haben. Die Gewinner lauten: Dorothee Gerighausen (42), Benjamin Thomsen (38) und im Stechen Klaus Torp (36). Bruttosieger wurden Sylke Neumann (20) und Eduard Schülein (27).

Die Gewinner der Sonderpreise lauten: Nearest to the Line: Sylke Neumann und Ralf Schirrling. Nearest to the Pin Damen: Babette Grahle (1,30m) und Herren: Jörg Kampmann (3,55m), als Sponsor stellte er seinen Preis zur Verlosung frei. Gewinnerin wurde Rosel Greten.

Der Ausklang dieses tollen Turniers dauerte noch lange an diesem schönen Sommertag mit der die Vorfreude auf den bereits angekündigten 6. Cup in 2021, wieder im Golf Park am Deister.

tk